SUP - Wanger - Cup

SUP - Wanger - Cup

Wo und Wann?

Am 20. Mai 2018 im
Buhl Activity Park Wangermeer
Grimmenser Strasse 1b
26434 Wangerland
(Ausschilderung Fußballgolf folgen)
info@buhl-activity-parks.de

Tagesablauf

Registrierung & Nachmeldung, Ausgabe Start-Nr.

9.30 bis 10.30 Uhr

Briefing / Abschlussbesprechung
11.00 Uhr
Start Long Distance  
ca. 11.15 Uhr
Start Sprint Race
ca. 14.00 Uhr
Siegerehrung
ca. 16.00 Uhr

Disziplinen

Long Distance  
Amateur-KlasseBoard: Hard & iSup max. 14'Startgebühr
2 x Runden: ca. 7,5 kmFrauenab 18 Jahre19,00€
2 x Runden: ca. 7,5 kmMännerab 18 Jahre19,00€
1 x Runde: ca. 3,7 km Junior w/mab 15-17 Jahre12,00€
1 x Runde: ca. 3,7 kmJunior w/mab 12-14 jahre12,00€
    
Long Distance Fun für "Jedermann"Board: Hard & iSup max. 14' 
2 x Runden: 7,5 kmalleab 15 Jahre19,00€
1 x Runde: 3,7 kmalleab 12 Jahre12,00€
Sprint RaceBoard: Hard & iSup max. 14'Startgebühr
ca. 200 m mit BojenumrundungenFrauenab 18 Jahre12,00€
ca. 200 m mit BojenumrundungenMännerab 18 Jahre12,00€
ca. 200 m mit BojenumrundungenJunior w/mab 15-17 Jahre5,00€
ca. 200 m mit BojenumrundungenJunior w/mab 12-14 Jahre5,00€

 

Starten darf jeder. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich die Regattaleitung vor, die einzelnen Wertungen zusammen zu legen. 

Wichtige Informationen

Anmeldung

Meldeschluss: 20. Mai 2018

Wenn ihr Interesse habt schickt eine E-Mail an info@buhl-activity-parks.de. Du entbindest den Veranstalter, Regattaleitung und deren Helfer von jeglicher Haftung. Bei der Anmeldung/Registrierung ist der Haftungsausschluss auszufüllen. Jeder Teilnehmer erhält eine Bestätigung seiner Anmeldung. Die Startgebühren werden am 20. Mai direkt vor Ort bezahlt. 

 

Teilnehmer & Regeln

Alle Teilnehmer starten bei dem Long Distance Race zugleich. Fun-Race-Teilnehmer haben den Amateur-Race-Teilnehmern vorrang zu geben, vor allem vor der Tunneleinfahrt.

Die Start- und Ziellinie muss stehend überquert werden. Bei einem kurzen Sturz sind kniend oder sitzend maximal 5 Paddelschläge erlaubt. 

Es gilt die Bahn-Bojen immer links liegen zu lassen. Bei Missachtung kann der Teilnehmer disqualifiziert werden. 

 

Haftung

Jeder Teilnehmer nimmt an der Veranstaltung auf eigene Gefahr teil. Weder der Veranstalter, der Ausrichter noch die Regattaleitung können für Personen-, Haftschäden oder Diebstahl haftbar gemacht werden. Mit der Anmeldung/Registrierung zur Teilnahme versichert der Teilnehmer, dass sein Gesundheitszustand den Anforderungen der Vernstaltung/Wettkampf gerecht ist. Weiterhin versichert der Teilnehmer, dass er andauernd schwimmen kann. Eltern haften für ihre Kinder.

 

Sicherheit

Kinder unter 18 Jahren tragen zu ihrer eigenen Sicherheit eine Schwimmweste. Bei Bedarf wird gegen eine Leihgebühr von 2,00€ eine Schwimmweste vom Veranstalter gestellt. Sollte ein Teilnehmer einen Wettkampf vorzeitig beenden, muss er dies der Regattaleitung melden. Sollte ein Teilnehmer auf dem Wasser in Not geraten oder Hilfe benötigen, soll er wenn möglich sitzend oder kniend auf seinem Board das internationale Rettungssignal verwenden. (Arme nach oben überkreuzt schwenkend und nach Hilfe rufen.)

 

Rahmenbedingungen

  • Umziehen, Lagerung der Boards: alles direkt am Strand
  • WC vorhanden
  • Gastronomie direkt an der Regatta Strecke
  • Natürliche Zuschauertribüne direkt an der Regatta Strecke
  • Starter- und Beobachtungsturm im Wasser
  • Voraussichtliche Wassertemperatur ca. 18 Grad
  • Parkplätze vorhanden
  • öffentlicher Wohnmobilplatz nur 350m entfernt
  • Große Campingplätze in 8 km Entfernung